Jastram, Inge

Jastram, Inge
(1934 Naumberg an der Saale- ) (Germany)
   Graphic artist and portraitist. She studied at the Kunsthochschule in Berlin under W. Klemke.
   Source: Jean-Joseph Keller, "Die Lust an der Lust: Inge Jastram als Illustratorin," Illustration 63 29 (2) August 1992: pp. 54-57.

Dictionary of erotic artists: painters, sculptors, printmakers, graphic designers and illustrators. .

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Look at other dictionaries:

  • Inge Jastram — (* 1934 in Naumburg (Saale)) ist eine deutsche Grafikerin. Leben Nach dem Besuch der Schule in Naumburg (Saale) und einer Lehre zur Schneiderin begann sie ein Studium zur Modezeichnerin in Erfurt, welches sie aber abbrach. Von 1952 bis 1957… …   Deutsch Wikipedia

  • Jastram — bezeichnet als Nachname folgende Personen: Cord Jastram (1634–1686), als Aufrührer hingerichteter Hamburger Kaufmann Inge Jastram (* 1934), deutsche Grafikerin Jan Jastram (* 1958), deutscher Bildhauer Jo Jastram (1928–2011), deutscher Bildhauer… …   Deutsch Wikipedia

  • Inge — ist ein weiblicher Vorname; männliche Form: Ingo. In skandinavischen Ländern wird der Name auch für Männer verwendet. Der Name Inge kommt aus dem Althochdeutschen. Das Namenselement Ingo geht zurück auf Ing / Ingwio , den Namen einer germanischen …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim Jastram — (* 4. September 1928 in Rostock), meist Jo Jastram genannt, ist ein deutscher Bildhauer. Im Atelier 1979 …   Deutsch Wikipedia

  • Jo Jastram — 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Jastram — Offene Stelen von Jan Jastram als Leihgabe der Possehl Stiftung vor dem Gerichtshaus in Lübeck Jan Jastram (* 18. Oktober 1958 in Rostock) ist ein deutscher Bildhauer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmäler, Brunnen und Skulpturen in Rostock — Die Liste enthält die Denkmäler, Brunnen und Skulpturen in der Hansestadt Rostock in Mecklenburg Vorpommern. Sie beschränkt sich auf die Erfassung der Objekte im öffentlichen Raum. Die ältesten erhaltenen Kunstwerke sind dabei die Relieffiguren… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Jao–Jaz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Almrich — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kompass-Reihe — Die Kompass Bücherei (auch Kompaßbücherei) war eine an Jugendliche gerichtete, populäre Buchreihe der DDR aus dem Verlag Neues Leben, Berlin. In dieser Reihe erschienen von 1959 bis 1990 illustrierte Taschenbuch Ausgaben der Genres Abenteuer,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”